Schneeflockensocken – Wildes Meer

Wie oft steht man auf der Seebrücke, schaut in die dunkle Tiefe des Meeres und entdeckt grün bewachsene Steine?

Ich erinnere mich an einen Spaziergang in Kühlungsborn kurz nach der Geburt des Räubers. Da war es eisig und wir sind auf die Seebrücke spaziert. Im Winter. Genau deshalb sind die Schneeflockensocken in den Farben entstanden. Grün und Blau – war verfügbar und passte einfach super zu einem Thema des #calendarsoxkal – aber fragt mich nicht nach dem Monat.

PicsArt_10-31-02.10.15

Und irgendwie passt es ja auch zum letzten Sturm, der unsere Kastanie entschärft und mich beinahe zur reichen Witwe gemacht hat. Der Zaun ist hinüber. Was die Thujas machen, kann man nur erahnen … wir sind also mitten im Herbst angekommen.

PicsArt_10-31-02.21.32.jpg

Verlinkt bei:

creadienstag, DienstagsDinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: