#starkemütter sucht DICH!

Richtig. Denn du hast nun die Möglichkeit für jeden Sonntag einen Gastbeitrag einzusenden.

Worum geht es?

Um dich. Um deine Nachbarin. Um die alleinerziehend Frau, die sich zwischen Job und Kinderbetreuung zerreißt. Es geht um die Mutter, die ihren Mann verloren hat. Um die Mutter, die ihre zwei Kinder hinterlässt, weil sie der Krebs aus dem Leben reißt. Es geht um die Frau, die ein krankes Kind am Leben erhält. Die Mutter, die im Krankenhaus für die Bedürfnisse des Kindes kämpft und nicht auf Gegenliebe stößt.

Hast du also eine Botschaft an alle anderen Mütter, möchtest du erzählen wie grausam unsere Gesellschaft ist oder einfach andere Möglichkeiten aufzeigen? Dann schreibe mir deine Geschichte an pormerino@gmail.com. Bei Bedarf kannst du ein Bild beifügen, dass ich in deinen Beitrag integriere.

Wie komme ich dazu?

Mir fiel vor einigen Wochen auf wie wenig Beiträge unter dem Hashtag #starkemütter laufen. Und viele Themen wie Fehlgeburten, der Tod eines Kindes, die Überlastung, wenn alles an einem hängen bleibt, sind so ziemlich tabu. Spricht man sie bei Freunden an, dann wird man meist komisch angeschaut, verliert Freundschaften und verstummt.

PicsArt_10-08-06.34.21.jpg

Es gibt so vieles, was man teilen kann. Vor allem das Leid ist weniger schwer, wenn man Gleichgesinnte trifft, sich bestärken lassen kann. Ich weiß wie schwer es für mich ist, meine Einstellung zum Thema Betreuung in Einrichtungen zu verteidigen und Akzeptanz zu finden. Es ist hier einfach nicht bekannt. Aber ihr da draußen – ihr Mütter, die bedürfnis- und bindungsorientiert erzieht, ihr macht mir Mut stark zu sein für Kinder, die einfach nicht mit dem Strom schwimmen. Auch als Bonusmutter – als Frau, die sich liebevoll um ein Kind anderer Eltern kümmert, damit es sich wohl fühlt – war es immer schwer. Der Austausch mit anderen Bonusmüttern tat gut. Die Belastung der Eifersucht und des Hasses mit dem eigenen Unverständnis darüber – ohne Austausch fühlt man sich falsch und allein. Aber das ist niemand.

Wir sind #starkemütter

Und genau deshalb ist jeder eurer Beiträge ein wertvoller Beitrag für andere Frauen! Teilt und sagt weiter. Überhäuft mich mit Mails eurer Gastbeiträge. Ich starte kommenden Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: