Es geht in die Schlübberrunde

Boa, niemals habe ich mir vorgestellt, dass Trocken werden von Kleinkindern so nervenaufreibend ist. Aber hey, wir sind mittendrin. Und, obwohl ich nicht immer eine Engelsgeduld habe, klappt es erstaunlich gut.

Die paar Unfälle allerdings Sorgen dafür, dass bei uns Schlübbermangel herrscht. Dabei hat der Räubi sogar fast mehr als ich im Schrank. Ich wechsel aber nun einmal wegen jedem Tropfen/Pups und muss dementsprechend den Vorrat auffüllen.

Ewig habe ich nach einem Freebook gesucht und war schon dezent entnervt, weil ich zu geizig bin, um fast 10 Euro für ein EBook auszugeben. Dann kann ich mir nämlich auch selbst ein Schnittmuster erarbeiten. Fündig wurde ich bei nicibiene. Ich musste es allerdings verkleinern, da der Hüftumfang beim Räubi weniger ist.

PicsArt_09-18-07.19.57

Und so schnappte ich mir gut kombinierbare Jerseyreste und nähte Schlübbis für den Räubi, die ich wirklich ansehnlich finde. Zwischendurch musste ich herausfinden, was Falzgummi ist. Das Säumen mit Jerseyband finde ich echt fummelig.

PicsArt_09-17-05.47.28.jpg

Und ich freue mich schon mega darauf, welche für die Mausi zu nähen, wenn sie endlich aus dem Bodyalter heraus ist. Noch ist sie so Mini, dass es anders nicht machbar ist.

20170918_192458.jpg

Verlinkt bei:

creadienstag, DienstagsDinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: