Paparazzi bei der Ernte

Ach, wie lang ist es her, dass ich am Feldrand stand und den landwirtschaftlichen Fahrzeugen hinterher starrte? Ewig. Es ist über ein Jahrzehnt her. Und ich warte diesen Sommer schon eine ganze Weile darauf, dass sie endlich das Getreibe bei uns ernten, um mich mit den Kindern dahin zu stürzen und ein paar Fotos zu machen.

Als Unprofessionelle ist das leichter gesagt als getan. Ich habe mich immer noch nicht richtig mit der Kamera eingefuchst. Dafür habe ich einfach zu wenig Zeit und zu viele andere Hobbies. Und trotzdem bin ich doch ganz stolz auf einige gut gelungene Schnappschüsse, die ich dringend zeigen möchte.

PicsArt_08-16-02.04.14PicsArt_08-16-02.08.52

Das Mähwerk sieht so imposant aus.

PicsArt_08-16-02.06.41

Und natürlich muss auch der Storch schauen, ob es etwas abzugreifen gibt.

PicsArt_08-16-02.12.22PicsArt_08-15-01.46.25

Wir hatten wirklich viel Glück mit der Einrichtung, weshalb wir an dieser Stelle auch so dicht bei stehen konnten. Ein Tag zuvor hatten wir weniger Glück, als wir das Fahrrad vom Räuber holten. Da konnten wir nur bedingt einen kurzen Moment zuschauen.

PicsArt_08-15-01.48.27

Und auf dem Rückweg musste ich noch den Rhododendron ablichten. Der blüht nämlich schon wieder. Ich bin ja ein wenig fassungslos, weil es ein Beweis dafür ist wie kaputt unser Sommer ist. Aber die Bienen profitieren davon.

PicsArt_08-16-02.00.07

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: